Kreta in den Olivenhainen von Asteri mit 3 Schlafz

Summary

Das kleine Kretische Dörfchen Asteri, ca. 50 Einwohner, liegt im Bereich Sfakaki Stavromenos, 14 km östlich von Rethymnon, ein wenig im Landesinneren

Description

The tiny village Asteri, about 50 inhabitants, is situated in the hills and olivegroves of Northcoast area on the island of Crete,14 km east of Rethymnon town, 73 km west of Heraklion airport and 4 km to the beaches of Sfakaki and Chrisi Amo.
The surrounding of the village are olivegroves down to the sea. In the village there are 1 traditional restaurant, 1 cafenion and a minimarket. In a distance of 2,5 km you find traditional Cretan restaurants, 2 supermarkets, baker, pharmacy and a petrol station.

The 140 m / 2 home is located in the lower part of the village in the area of extensive olive groves ar a 1000-m / 2 site, and is 2.5 km away from the 1 km long sandy beach of Chrisi Amo.
It is suitable for 6 guests (+ 1 baby under 2 years is possible ) and has 3 double bedrooms (all with free air conditioning), one room situated in the ground floor, the other two on the 1st floor. There is also a 20 m / 2 terraces and 2 balconies.
In each story, is also the one full bathroom, downstairs with shower and washing machine, top with tub.
Kitchen, dining area and living room are in open style in the ground floor. Available are also 35 m / 2 pool (with separate children's section), barbecue, sun terrace with loungers + parasols, 2 parking spaces. Heating available (for a fee on the spot).
Not even 2km from the house is situated the monastery Arsani, out of the 16th century, at the road to Pangalochori and 10 km more up, at 500 m altitude, located in the hills in the surrounding of the coastal plain of the area Sfakaki, the Monastery of Arkadi.
MOUNTAINBIKE STATION recommended with rental bikes + daily guided tours in Cambos Adele 3 km away
EQUIPMENT
Pool, sun loungers, parasols, garden furniture, washing machine, bathroom / WC, air conditioning (included in the bedrooms), built-in wardrobe, dining table, fridge / freezer, crockery, cutlery, pans, pots, iron
inventory:
Satellite TV DVD player Radio / CD player - fireplace – babycot on request - safe - Hair Dryer - Refrigerator - Stove Oven- Microwave - coffee and orange juicer - Toaster - Dishwasher - ironing board - Barbeque
RATES according date and number of guests incl. aircondition in bedrooms, safe, wireless connection, cot, bed linen, towels (not for pool + beach), electricity, water, cleaning
If you are traveling with children, we are interested in the age of children at arrival. Small, peaceful dogs are welcome.
Are you traveling with pets, we want info + details about the animals.
SEASON 30.03. - 15:11.
Included in our rates are 13 % VAT + 0.50% city tax

Map

Address: Asteri, Kreta , Griechenland
Zip/Postal Code: 74150
Latitude / Longitude: 35.368782 / 24.596661

Nächster Flughafen Heraklion Kreta 73 km
Nächster Strand Chrisi Amo 4 km
Nächstes Restaurant 1 km

Directions

Rethymnon, 15 km

Accommodation, facilities, utilities

Ferienhaus

Board:

Bedroom(s): 3 ( 6 Sleeps )

Bathroom(s): 2

Suitability

Holiday type

Erholungsurlaub, Familienurlaub, Strandurlaub

View

Berge

General facilities

Föhn, Geschirr/Besteck, Pool, Safe, Waschmaschine

Indoor facilities

Backofen, Geschirrspüler, Kaffeemaschine, Kamin, Küche, Kühlschrank, Mikrowelle, Wasserkocher

Outdoor facilities

Balkon, Garten, Gartenmöbel, Grill, PKW-Stellplatz, Terrasse

Services

Handtücher vorhanden, Leintücher vorhanden, Reinigung inklusive

Access

Ebenerdig

Activities

Local activities:

Radfahren, Swimming, Tennis

Rates

- Nightly rate Weekly Monthly Min. Stay Change-over
Week Weekend
Rate summary €160 €1,100 - 7 Nights -
No rates available

Policies

Check in: 16:00, Check out: 12:00

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
1.Anmeldung/Reisebestätigung
Mit der Reiseanmeldung bieten Sie schriftlich, per Email oder mündlich verbindlich den Abschluss eines Mietvertrages an. Für uns wird der Mietvertrag verbindlich, sobald wir die Buchung, egal auf welchem Wege, bestätigen. Weicht die Bestätigung vom Inhalt Ihrer Anmeldung ab, so sind wir 10 Tage an dieses Angebot gebunden.(dies ist Europäisches REISERECHT ! ! ! ). Eine REISERÜCKTRITTSKOSTENVERSICHERUNG sollten Sie in Ihrem Heimatland abschließen !!!
Neben Umbuchungen + Stornorechnungen werden keine weiteren Bescheinigungen, Bestätigungen oder andere Unterlagen ausgestellt .
2.UNTERKÜNFTE
Das Mietverhältnis gilt für die vereinbarte Mietdauer, die gebuchten Einheiten + die angegebenen Personen. Bei Häusern, Wohnungen, Studios + Apartments sind – bis auf den Winterzeitraum Strom (nicht immer für KLIMAANLAGEN) ,Gas, Wasser, Reinigung, Endreinigung, Handtücher + Bettwäsche im Preis enthalten. MIETBEGINN 16.00 h, Abreise bis 12.00 h. Die Mieter sind verpflichtet, das Mietobjekt schonend zu behandeln, für Schäden kommt der Mieter vor Ort auf. Nach Beendigung der Mietzeit sind Objekt + Inventar in demselben Zustand zu übergeben, indem sie übernommen wurden.
3.ZAHLUNG
Mit Erhalt Ihres Mietvertrages + eventuellen zusätzlichen Zahlungsinformationen per email können Sie diesen Unterlagen die aktuellen Zahlungsinformationen entnehmen.
Hiermit erhält Ihre Buchung Rechtsgültigkeit. Eventuelle Überweisungskosten gehen nicht zu unseren Lasten.
! ! Werden die nach Reiserecht vorgegebenen ZAHLUNGSTERMINE nicht eingehalten, kann unsererseits die STORNIERUNG Ihrer Buchung erfolgen !!
4. RÜCKTRITT + GEBÜHREN
Wird der Mietvertrag storniert, muss der Rücktritt in jedem Falle schriftlich gemeldet werden ! Stornogebühren wie folgt:
- bis 90 Tage vor Ankunft 30 % des Gesamtrechnungsbetrages
- 89 – 61 Tage vor Ankunft 70 % des Gesamtrechnungsbetrages
- 60 – 22 Tage vor Ankunft 85 % des Gesamtrechnungsbetrages
- 21 – 0 Tage vor Ankunft 90 % des Gesamtrechnungsbetrages
Ersparte Aufwendungen sind bereits mit in den Stornogebühren eingerechnet + werden somit nicht gesondert gutgeschrieben.
Bei vorzeitigem Abbruch des Mietverhältnisses während des Aufenthaltes, egal aus welchen Gründen, erfolgt keine Rückerstattung.
Die Zahlung der Stornogebühren werden fällig mit Erhalt der Stornorechnung !!! UMBUCHUNGSGEBÜHREN: 50 EURO pauschal
Der Vermieter oder sein Beauftragter sind berechtigt in Fällen höherer Gewalt, z.B. Krieg, Naturkatastrophen, Zerstörung oder Beschädigung der Unterkünfte, Streik, etc. FRISTLOS, bei sonstigen Gründen bis 4 Wochen vor Reiseantritt zu kündigen. In diesen Fällen haben Sie Anspruch auf Rückerstattung der erfolgten Zahlungen. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.
5.HAFTUNG
Der Vermieter oder sein Beauftragter haften im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns für die gewissenhafte Reisevorbereitung, sowie die sorgfältige Auswahl der vermittelten Leistungsträger + die Richtigkeit der Leistungsbeschreibung. Gegebenheiten, die die Objekte selbst nicht betreffen, gehören nicht zu den Leistungen + liegen somit außerhalb unseres Verantwortungs- + Haftungsbereiches. Für Unfälle, Beschädigungen, Erkrankungen, Verluste + sonstige Einflüsse + Störungen wird KEINE Haftung übernommen. Soweit wir, egal aus welchem Rechtsgrund haften, ist die Haftung auf maximal den 1 fachen Gesamtrechnungsbetrag begrenzt. Ein Anspruch auf Schadenersatz ist ausgeschlossen, sofern die Leistungsträger aufgrund gesetzlicher Vorschriften + Bestimmungen ebenfalls diesen Beschränkungen unterliegen.
6. BEANSTANDUNGEN/MITWIRKUNGSPFLICHT
Bei Beanstandungen muss umgehend der Vermieter informiert werden, um ggf. Abhilfe schaffen zu können. Jeder Reisende ist verpflichtet, bei Leistungsstörungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen mitzuwirken, um zu einer Behebung derselben beizutragen + Schäden gering zu halten. Kommt ein Reisender durch eigenes Verschulden dieser Verpflichtung nicht nach, stehen ihm Ansprüche nicht zu. Evtl. Ansprüche eines Reiseteilnehmers müssen innerhalb eines Monats (30 Tage) nach vertraglich vorgesehenem Rückreisedatum schriftlich eingegangen sein. Ansprüche aus dem Mietvertrag verjähren sechs (6) Monate nach Beendigung der Reise. Ansprüche auf Schadenersatz wegen Körperverletzung oder Tötung des Reisenden unterliegen keiner Haftung.
7. TRANSFERS
Zusätzliche Kosten, die z.B. durch Wartezeiten der Transportmittel bei Verspätungen, Angabe der falschen Ankunftszeit etc. entstanden sind, werden dem Kunden vor Ort entsprechend den tatsächlich angefallen Kosten in Rechnung gestellt.
8. WICHTIGE HINWEISE:
Sie sollten wissen, dass Sie den Begriff KOMFORT auf Kreta nicht gleichsetzen können mit dem in Ihrem Land. Es können z.B. die Betten härter oder weicher sein, als gewohnt. Ihren Küchenkomfort werden Sie vermissen, nicht jedes gewohnte Teil ist hier zu bekommen, manchmal reicht das Geschirr nicht, meist fehlen Geschirrtücher (Geschirr & Besteck werden hier in einen Ständer zum Abtrocknen gestellt !!!) ,Warm- + Kaltwasserprobleme gibt es schon mal auf einer Insel, es klemmen mal Schubladen, Türen, Fenster usw. vor allem wegen der durch Meernähe bedingten Feuchtigkeit. Viele Objekte befinden sich in ländlicher Umgebung, was meist seine positiven Seiten hat, manchmal aber kommt es schon zu Begegnungen mit ungeliebten Tierchen, hier gibt es noch Mücken, Fliegen, Mäuschen, auch Geckos. Die Müllabfuhr ist nicht so organisiert wie bei Ihnen, Strände sind generell öffentliches Eigentum für das ausschließlich – bis auf die großen Hotelanlagen – die Gemeinden zuständig + verantwortlich sind
,Lärmbelästigungen der verschiedensten Art lassen sich im Süden nicht immer vermeiden, sind teilweise temperaments- + Tages Rhythmus bedingt, Perfektionismus finden Sie hier kaum. Auch kann es durchaus zu Belästigungen durch nicht vorherzusehende Baumaßnahmen kommen, all diese + nicht aufgeführte Unzulänglichkeiten sind nicht böser Wille des Verursachers, des Vermieters. Sie fallen unter den Aspekt ANDERE LÄNDER – ANDERE SITTEN, sie werden sicher, wenn möglich abgestellt, Sie sollten bereit sein, es zu verstehen und zu akzeptieren.
9.ALLGEMEINES
Die Unwirksamkeit einzelner Punkte des Mietvertrages haben nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge. Das gleiche gilt für die Ihnen vorliegenden Geschäftsbedingungen. Mit der Reiseanmeldung erkennen wir und der Reisende für sich und sämtliche Reiseteilnehmer die Bedingungen und den Inhalt rechtsverbindlich an
10.Und noch eins zum Schluss, was an sich nicht so recht zu dem Thema passt, aber in letzter Zeit immer wieder Einfluss hatte: Wir Vermieter haben keinen Einfluß auf die Wetterverhältnisse, Hitze + schlechtes Wetter, keine Aircondition oder Heizung, das ist uns nicht anzulasten, das geht aus den Unterkunftsbeschreibungen hervor, ob vorhanden oder nicht. Auf keinen Fall bietet es vom Mietvertrag her + vom Reiserecht die Möglichkeit, in egal welcher Form vom Vertrag zurückzutreten.
STAND Januar 2019

Terms and conditions

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
1.Anmeldung/Reisebestätigung
Mit der Reiseanmeldung bieten Sie schriftlich, per Email oder mündlich verbindlich den Abschluss eines Mietvertrages an. Für uns wird der Mietvertrag verbindlich, sobald wir die Buchung, egal auf welchem Wege, bestätigen. Weicht die Bestätigung vom Inhalt Ihrer Anmeldung ab, so sind wir 10 Tage an dieses Angebot gebunden.(dies ist Europäisches REISERECHT ! ! ! ). Eine REISERÜCKTRITTSKOSTENVERSICHERUNG sollten Sie in Ihrem Heimatland abschließen !!!
Neben Umbuchungen + Stornorechnungen werden keine weiteren Bescheinigungen, Bestätigungen oder andere Unterlagen ausgestellt .
2.UNTERKÜNFTE
Das Mietverhältnis gilt für die vereinbarte Mietdauer, die gebuchten Einheiten + die angegebenen Personen. Bei Häusern, Wohnungen, Studios + Apartments sind – bis auf den Winterzeitraum Strom (nicht immer für KLIMAANLAGEN) ,Gas, Wasser, Reinigung, Endreinigung, Handtücher + Bettwäsche im Preis enthalten. MIETBEGINN 16.00 h, Abreise bis 12.00 h. Die Mieter sind verpflichtet, das Mietobjekt schonend zu behandeln, für Schäden kommt der Mieter vor Ort auf. Nach Beendigung der Mietzeit sind Objekt + Inventar in demselben Zustand zu übergeben, indem sie übernommen wurden.
3.ZAHLUNG
Mit Erhalt Ihres Mietvertrages + eventuellen zusätzlichen Zahlungsinformationen per email können Sie diesen Unterlagen die aktuellen Zahlungsinformationen entnehmen.
Hiermit erhält Ihre Buchung Rechtsgültigkeit. Eventuelle Überweisungskosten gehen nicht zu unseren Lasten.
! ! Werden die nach Reiserecht vorgegebenen ZAHLUNGSTERMINE nicht eingehalten, kann unsererseits die STORNIERUNG Ihrer Buchung erfolgen !!
4. RÜCKTRITT + GEBÜHREN
Wird der Mietvertrag storniert, muss der Rücktritt in jedem Falle schriftlich gemeldet werden ! Stornogebühren wie folgt:
- bis 90 Tage vor Ankunft 30 % des Gesamtrechnungsbetrages
- 89 – 61 Tage vor Ankunft 70 % des Gesamtrechnungsbetrages
- 60 – 22 Tage vor Ankunft 85 % des Gesamtrechnungsbetrages
- 21 – 0 Tage vor Ankunft 90 % des Gesamtrechnungsbetrages
Ersparte Aufwendungen sind bereits mit in den Stornogebühren eingerechnet + werden somit nicht gesondert gutgeschrieben.
Bei vorzeitigem Abbruch des Mietverhältnisses während des Aufenthaltes, egal aus welchen Gründen, erfolgt keine Rückerstattung.
Die Zahlung der Stornogebühren werden fällig mit Erhalt der Stornorechnung !!! UMBUCHUNGSGEBÜHREN: 50 EURO pauschal
Der Vermieter oder sein Beauftragter sind berechtigt in Fällen höherer Gewalt, z.B. Krieg, Naturkatastrophen, Zerstörung oder Beschädigung der Unterkünfte, Streik, etc. FRISTLOS, bei sonstigen Gründen bis 4 Wochen vor Reiseantritt zu kündigen. In diesen Fällen haben Sie Anspruch auf Rückerstattung der erfolgten Zahlungen. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.
5.HAFTUNG
Der Vermieter oder sein Beauftragter haften im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns für die gewissenhafte Reisevorbereitung, sowie die sorgfältige Auswahl der vermittelten Leistungsträger + die Richtigkeit der Leistungsbeschreibung. Gegebenheiten, die die Objekte selbst nicht betreffen, gehören nicht zu den Leistungen + liegen somit außerhalb unseres Verantwortungs- + Haftungsbereiches. Für Unfälle, Beschädigungen, Erkrankungen, Verluste + sonstige Einflüsse + Störungen wird KEINE Haftung übernommen. Soweit wir, egal aus welchem Rechtsgrund haften, ist die Haftung auf maximal den 1 fachen Gesamtrechnungsbetrag begrenzt. Ein Anspruch auf Schadenersatz ist ausgeschlossen, sofern die Leistungsträger aufgrund gesetzlicher Vorschriften + Bestimmungen ebenfalls diesen Beschränkungen unterliegen.
6. BEANSTANDUNGEN/MITWIRKUNGSPFLICHT
Bei Beanstandungen muss umgehend der Vermieter informiert werden, um ggf. Abhilfe schaffen zu können. Jeder Reisende ist verpflichtet, bei Leistungsstörungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen mitzuwirken, um zu einer Behebung derselben beizutragen + Schäden gering zu halten. Kommt ein Reisender durch eigenes Verschulden dieser Verpflichtung nicht nach, stehen ihm Ansprüche nicht zu. Evtl. Ansprüche eines Reiseteilnehmers müssen innerhalb eines Monats (30 Tage) nach vertraglich vorgesehenem Rückreisedatum schriftlich eingegangen sein. Ansprüche aus dem Mietvertrag verjähren sechs (6) Monate nach Beendigung der Reise. Ansprüche auf Schadenersatz wegen Körperverletzung oder Tötung des Reisenden unterliegen keiner Haftung.
7. TRANSFERS
Zusätzliche Kosten, die z.B. durch Wartezeiten der Transportmittel bei Verspätungen, Angabe der falschen Ankunftszeit etc. entstanden sind, werden dem Kunden vor Ort entsprechend den tatsächlich angefallen Kosten in Rechnung gestellt.
8. WICHTIGE HINWEISE:
Sie sollten wissen, dass Sie den Begriff KOMFORT auf Kreta nicht gleichsetzen können mit dem in Ihrem Land. Es können z.B. die Betten härter oder weicher sein, als gewohnt. Ihren Küchenkomfort werden Sie vermissen, nicht jedes gewohnte Teil ist hier zu bekommen, manchmal reicht das Geschirr nicht, meist fehlen Geschirrtücher (Geschirr & Besteck werden hier in einen Ständer zum Abtrocknen gestellt !!!) ,Warm- + Kaltwasserprobleme gibt es schon mal auf einer Insel, es klemmen mal Schubladen, Türen, Fenster usw. vor allem wegen der durch Meernähe bedingten Feuchtigkeit. Viele Objekte befinden sich in ländlicher Umgebung, was meist seine positiven Seiten hat, manchmal aber kommt es schon zu Begegnungen mit ungeliebten Tierchen, hier gibt es noch Mücken, Fliegen, Mäuschen, auch Geckos. Die Müllabfuhr ist nicht so organisiert wie bei Ihnen, Strände sind generell öffentliches Eigentum für das ausschließlich – bis auf die großen Hotelanlagen – die Gemeinden zuständig + verantwortlich sind
,Lärmbelästigungen der verschiedensten Art lassen sich im Süden nicht immer vermeiden, sind teilweise temperaments- + Tages Rhythmus bedingt, Perfektionismus finden Sie hier kaum. Auch kann es durchaus zu Belästigungen durch nicht vorherzusehende Baumaßnahmen kommen, all diese + nicht aufgeführte Unzulänglichkeiten sind nicht böser Wille des Verursachers, des Vermieters. Sie fallen unter den Aspekt ANDERE LÄNDER – ANDERE SITTEN, sie werden sicher, wenn möglich abgestellt, Sie sollten bereit sein, es zu verstehen und zu akzeptieren.
9.ALLGEMEINES
Die Unwirksamkeit einzelner Punkte des Mietvertrages haben nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge. Das gleiche gilt für die Ihnen vorliegenden Geschäftsbedingungen. Mit der Reiseanmeldung erkennen wir und der Reisende für sich und sämtliche Reiseteilnehmer die Bedingungen und den Inhalt rechtsverbindlich an
10.Und noch eins zum Schluss, was an sich nicht so recht zu dem Thema passt, aber in letzter Zeit immer wieder Einfluss hatte: Wir Vermieter haben keinen Einfluß auf die Wetterverhältnisse, Hitze + schlechtes Wetter, keine Aircondition oder Heizung, das ist uns nicht anzulasten, das geht aus den Unterkunftsbeschreibungen hervor, ob vorhanden oder nicht. Auf keinen Fall bietet es vom Mietvertrag her + vom Reiserecht die Möglichkeit, in egal welcher Form vom Vertrag zurückzutreten.
STAND Januar 2019